Hunde OP-Versicherung

Wenn Sie einen Notfallschutz für Ihren Hund benötigt, können mit der Hunde OP-Versicherung mögliche Operationen abgedeckt werden. Da bei anstehenden Operationen oftmals sofort eine große Summe Geld benötigt wird und sich wenige Tierärzte auf eine Ratenzahlung einlassen, lohnt sich der Abschluss Hunde OP-Versicherung, um sich keine Gedanken über die Deckung der anfallenden Kosten machen zu müssen.

Die Leistungen der Hunden OP-Versicherung beschränken sich auf wesentliche Aspekte. Der Abschluss einer Hunden OP-Versicherung ist daher preiswerter als der Abschluss einer Hundekrankenversicherung, welche beispielsweise auch alle “normalen” Untersuchungen ohne Anschluss zu einer Operation umfasst.

Schadenbeispiele

Wahre Geschichten aus dem Alltag
Vergleich OP-Versicherungen Hunde
TarifPremiumPremium PlusExzellentExklusiv
Ohne Jahreslimit3000€
nach 24 Monaten Wartezeit
Aufnahme aller AltersklassenBis zum 6. LebensjahrBis zum 7. LebensjahrBis zum 9. LebensjahrBis zum 10. LebensjahrBis zum 6. Lebensjahr
Aufnahme mit VorerkrankungXXXX
Wartezeit30 Tage, 12 Monate bei besonderen Operationen30 Tage, 12 Monate bei besonderen Operationen3 Monate30 Tage, 18 Monate bei besonderen Operationen30 Tage, 12 Monate bei besonderen Operationen24 Monate
GOT-SatzUnbegrenztUnbegrenzt3-facher GOT-Satz3-facher GOT-SatzUnbegrenzt4-facher GOT-Satz
Voruntersuchungs-kosten - Tag vor der OP
2 Tage vor der Operation

3 Tage vor der Operation
X
Letzte operationsvorbereitende Untersuchung
im 1. und 2. Jahr müssten die Kosten Aufgrund Leistungsgrenze selbst getragen werden
Kosten Nachbehandlung14 Tage
Nachbehandlung
21 Tage Nachbehandlungunmittelbare Kosten nach der OP15 Tage Nachbehandlung14 Tage Nachbehandlungim 1. und 2. Jahr müssten die Kosten Aufgrund Leistungsgrenze selbst getragen werden
Reicht Sedierung /Teilnarkose?
Wundnaht
XX
nach 24 Mon. Wartezeit
Fremdkörper-entfernung Endoskopisch
XXXim 1. und 2. Jahr müssten die Kosten Aufgrund Leistungsgrenze selbst getragen werden
100% Zahn-
Extraktion

bis auf Milchzähne

bis auf Wurzelbehandlungen

nach 24 Mon. Wartezeit
Kaiserschnitt
(bei kleinen Hunden meist benötigt)
X
1x pro Hundeleben
X
nach 12 Monaten 100€
Kastrations-
Zuschuss

nach Wartezeit von 12 Monaten wird die Operation 100% getragen

nach Wartezeit von 12 Monaten wird die Operation 100% getragen
XXXX
100% Übernahme der Kastration / Sterilisation bei medizinischer Notwendigkeit Bsp. Prostatatumor, Gebärmutterentzündung
X
nach 24 Monaten Wartezeit
Gelenk Operationen z.B. ED, OCD, FPC, IPA






nach 18 Monaten Wartezeit nur 1x versichert

nach 12 Monaten Wartezeit
X
Keine Impfflicht
XXX
Chipkosten

25€

25€
XXX
Geltungsbereich
Weltweit?

12 Monate Weltweit

12 Monate Weltweit
Max. 6 Monate innerhalb Europas
Vorübergehend Weltweit
Max. 6 Monate
Alle Krankheiten auch Rassetypisch abgesichert?
X
Kostenübernahme von Prothesen (außer Zahn)
XEinmaliger Zuschuss von 500€X
Tierarzt Abrechnung direkt möglich?
X
Ohne Aufnahme-
Bedingungen



Keine Aufnahme von Chronischen Krankheiten / letzte OP muss 6 Monate her sein
Fazit:
Die Uelzener siegt mit Ihren umfassenden Leistungen. Alle Operationen, sogar die Kastration oder Sterilisation werden komplett übernommen.
Hier sollte man als Hundehalter abwägen, wie viel man bereit ist im Monat für den Schutz auszugeben. Empfehlenswert ist der Premium-Plus Tarif, welcher keine Leistungsgrenze pro Versicherungsjahr hat.
Auch mit Ihren über 35 Jahren Erfahrung auf dem Markt der Tierversicherungen ist die Versicherungsgesellschaft unschlagbar.
Jeder Hund bekommt hier eine Chance!
Die Uelzener siegt mit Ihren umfassenden Leistungen. Alle Operationen, sogar die Kastration oder Sterilisation werden komplett übernommen.
Hier sollte man als Hundehalter abwägen, wie viel man bereit ist im Monat für den Schutz auszugeben. Empfehlenswert ist der Premium-Plus Tarif, welcher keine Leistungsgrenze pro Versicherungsjahr hat.
Auch mit Ihren über 35 Jahren Erfahrung auf dem Markt der Tierversicherungen ist die Versicherungsgesellschaft unschlagbar.
Jeder Hund bekommt hier eine Chance!
"Die Agila ist ein Schutz, welcher für gewisse Hundearten Empfehlens-wert ist.

Allerdings stellt die Wartezeit von 3 Monaten häufig schon ein Problem dar.

Nur gesunde Hunde werden aufgenommen!"
Durch die sehr lange Wartezeit wird das meiste leider nicht übernommen.
(In der Wartezeit darf kein Symptom auftauchen)

Zudem ist es auch relativ unsicher wie lange sich der Schutz auf dem Markt behaupten kann.
Ein Tarif mit einer Leistungs-grenze ist nicht Empfehlens-wert, da der Schutz schnell ausgeschöpft sein kann.
Zudem ist es auch relativ unsicher wie lange sich der Schutz auf dem Markt behaupten kann.
Die häufigsten Fälle treten im 1. und 2. Lebensjahr auf, was hier leider nur sehr gering versichert ist.
Testergebnis
1.1.2.4.5.6.